Andere offizielle Informationen und Dienste: www.belgium.be

Frequently Asked Questions

Allgemeine Fragen

Die vorherige Version der Website von Presscenter.org wurde 2004 entwickelt. Seither hat sich natürlich im Internet viel geändert: Das Herunterladen, Abspielen und Teilen von Audio-und Video-Dateien war zu diesem Zeitpunkt entweder überhaupt noch nicht oder nicht im heutigen Maße ganz und gäbe, Aspekte wie die Syndikation von Inhalten (z.B. RSS-Feeds) steckten noch in den Kinderschuhen und von Smartphones war auch noch nicht die Rede. Höchste Zeit also für eine neue Version der Website, die allen Anforderungen des heutigen Internetznutzers entspricht.

Die Architektur der Website wurde vollständig erneuert, um alle vom Résidence Palace – Internationalen Pressezentrum gebotenen Dienstleistungen logisch darzustellen: Dienstleistungen für die Presse, Dienstleistungen für die Organisatoren von Veranstaltungen und Informationen zum Gebäude des Résidence Palace. Dabei wird auf das (ursprünglich belgische) Open-source-Contentmanagement-System Drupal zurückgegriffen.

 

Die augenscheinlichsten Neuerungen sind:

  • die umfassende Multimedia-Abteilung mit Platz für Fotogalerien, Videos und Audio-Dateien.
  • die vollständige Integration zwischen Presscenter.org und Belga.be, die sich nicht nur auf Presseberichte beschränkt, sondern auch Ankündigungen von Pressekonferenzen (die „Agenda“ von Belga) umfasst: Alle Presseberichte, die bei Presscenter.org erscheinen, werden auch automatisch auf der Website von Belga publiziert.
  • die große Zahl von RSS-feeds (z.B. ein RSS-feed für die Veranstaltungen, ein RSS-feed pro Quelle im Hinblick auf die Presseberichte usw.), sodass die Kommunikationsverantwortlichen die Presseberichte, die sie unter Presscenter.org veröffentlichen automatisch auf die Website ihres föderalen Dienstes übernehmen können.
  • MyPresscenter, womit registrierte Benutzer persönliche Präferenzlisten für Presseberichte erstellen und Presscenter.org so auf ihre Interessen abstimmen können.
  • die mobile Version der Website, mit der Sie die letzten Presseberichte auf Ihrem Smartphone anzeigen können.

 

Die Erneuerung der Website bedeutet allerdings nicht, dass alle Presseberichte von der vorherigen Website verschwunden sind. Diese werden natürlich auf der neuen Website übernommen, die insofern auch ein wichtiges Presseberichte-Archiv zur Verfügung stellt.
 

Weitere Informationen über Belgien finden Sie auf der Website www.belgium.be. Weitere Informationen über die belgische Regierung finden Sie auf der Seite über die Zusammenstellung der Regierung.

Für weitere Informationen über Akkreditierungen, die europäischen Institutionen und unsere europäischen Kollegen können Sie sich an J@ys (en), Journalists @ Your Service, wenden. Hierbei handelt es sich um ein Helpcenter und eine Informationsquelle für Journalisten.

Résidence Palace

Ja. In jedem Raum für Veranstaltungen und in den beiden Medienräumen für die Journalisten können Sie kostenlos die Wi-Fi-Verbindung nutzen (welcome_rp).

Ja. Verschiedene Agenturen und Journalisten haben ihr Brüsseler Büro im Résidence Palace. Aber auch Journalisten, die sich hier nur temporär aufhalten, können hier arbeiten.
Für sie stehen zwei Räume zur Verfügung: Media 1 und Media 2. In Media 1 können Journalisten mit ihrem eigenen Laptop über WiFi arbeiten und in Media 2 stehen für Journalisten, die kein Laptop bei sich haben, 8 Computer und ein Drucker zur Verfügung.

 

Nein, aber es gibt ein großes Parkhaus in der Nähe (Parking Loi).

Zurzeit kann im Schwimmbad vom Résidence Palace leider nicht geschwommen werden. Das Schwimmbad hat nämlich schwer unter den vielen Bauarbeiten in der Umgebung zu leiden gehabt. Bevor wir es wieder für die Öffentlichkeit zugänglich machen, sind noch umfangreiche Renovierungsarbeiten erforderlich. Damit wird bis zum Abschluss der Arbeiten in der Umgebung gewartet.

Nein, ebenso wie das Schwimmbad ist auch das Theater zurzeit für die Öffentlichkeit geschlossen. Nach der geplanten Renovierung wird auch das Theater wieder eröffnet.

MyPresscenter

Alle Daten, die Sie unter Presscenter.org finden, sind für jeden Besucher zugänglich, aber wenn Sie sich auf der Website anmelden, können Sie das Presseberichte-Angebot auf Ihre persönlichen Interessen abstimmen. Denn über den Link „Eine persönliche Liste erstellen“ auf der Startseite können Sie Filter einstellen und so eine oder mehrere Listen erstellen, die nur die Presseberichte enthalten, für die Sie sich interessieren. Das System speichert Ihre persönlichen Listen, sodass Sie bei einem folgenden Besuch immer darauf zurückgreifen können.

  • Loggen Sie sich auf der Startseite mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein.
  • Klicken Sie auf der Startseite in der linken Spalte auf „Eine persönliche Liste erstellen“.
  • Es erfolgt die Anzeige von „Persönliche Listen“.
  • Klicken Sie auf den Link „Ihre persönliche Liste hinzufügen“.
  • Geben Sie zunächst einen Namen für Ihre Liste an und stellen Sie anschließend die Filter ein, die Sie benutzen möchten.
  • Klicken Sie auf „Speichern“.

Auf der Startseite finden Sie in der linken Spalte im unteren Teil Ihre persönlichen Listen. Klicken Sie auf die Ikone „Bearbeiten“ (ein Bleistift), um Ihre Liste zu bearbeiten oder auf die Ikone „Entfernen“ (ein rotes Kreuz) um sie zu entfernen.

Sie können sich über MyPresscenter einloggen. Danach erhalten Sie automatisch alle Presseberichte, die unter www.presscenter.org veröffentlicht werden.
 
  • Klicken Sie auf der Startseite unter der Rubrik „MyPresscenter“ auf „Anmelden“.
  • Es erfolgt die Anzeige von „Registrieren als Journalist“ . (Kein Problem, auch wenn Sie kein Journalist sind, können Sie sich auf unserer Website anmelden!)
  • Füllen Sie die verschiedenen Felder aus. (Anm.: Sie haben die Möglichkeit, ein Foto von sich hochzuladen, dies ist aber nicht obligatorisch.)
  • Klicken Sie auf „Neues Konto erstellen”.
  • Es erfolgt die Anzeige von „Meine Kontaktinformationen“ . Gleichzeitig erhalten Sie in Ihrem elektronischen Briefkasten eine Bestätigungs-E-Mail von uns.
  • Füllen Sie die obligatorischen Felder aus (Familienname, Vorname und Sprache) und geben Sie an, für welchen Newsletter Sie sich gegebenenfalls anmelden möchten. Falls gewünscht, können Sie noch weitere Kontaktdaten angeben unter „Kontaktinformationen“ und „Presse“.
  • Klicken Sie auf „Anmeldung“.
Newsletter

Presscenter.org bietet zwei E-Mail-Newsletter an:

  • einen Newsletter mit Presseberichten des Ministerrats;
  • einen allgemeinen Newsletter mit den sonstigen Presseberichten, die unter Presscenter.org erscheinen.
  • Loggen Sie sich auf der Startseite mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein.
  • Klicken Sie im unteren Teil der Startseite auf „Anmeldungen“.
  • Es erfolgt die Anzeige, für welchen/welche Newsletter Sie angemeldet sind.
  • Kreuzen Sie den/die Newsletter an, den/die Sie nicht länger erhalten möchten.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse stimmt.
  • Klicken Sie auf „Anmeldungen bearbeiten“.
Raumreservierungen

Für die Reservierung eines Raumes wenden Sie sich am besten vorab telefonisch an einen unserer Empfangsmitarbeiter (+32 (0)2 235 21 11), von dem Sie eine Übersicht über unsere Räume und Dienstleistungen erhalten.

Im Anschluss bitten wir immer um die elektronische Übermittlung Ihrer ausgefüllten Reservierungsanfrage in Form des elektronischen Formulars, in dem die folgenden Angaben zu machen sind:

  • welchen Raum Sie reservieren möchten
  • das Datum der Veranstaltung
  • ob die Veranstaltung vormittags, nachmittags oder ganztägig stattfindet (vorzugsweise mit genauen Zeitangaben)
  • ob Sie zusätzliche spezifische Wünsche haben (Catering, technische Unterstützung, Benutzung der Videowand im Polak-Raum, Beamer, Flipchart, Stifte, Notizblöcke, ...)
  • alle Kontaktdaten der Kontaktperson

Im Anschluss erhalten Sie von einem unserer Empfangsmitarbeiter eine Bestätigungs-E-Mail.
 

Die Reservierung eines Raumes erfolgt immer über das Internationale Pressezentrum (über die Website oder über info@presscenter.org), für das Catering bitten wir Sie, sich telefonisch oder per E-Mail (+32 (0)2 235 21 04 oder newconcept@presscenter.org) mit unserem Partner New Concept in Verbindung zu setzen.

Bei der Reservierung des Polak-Raums ist immer ein Techniker von Videohouse anwesend. Wie beim Catering erfolgt die Anfrage über das Internationale Pressezentrum (info@presscenter.org), ansonsten verweisen wir Sie gerne an unseren Partner Videohouse, mit dem Sie telefonisch oder per E-Mail (+32 (0)2 235 21 52 oder videohouse@presscenter.org) Vereinbarungen treffen können.

Inhalt bearbeiten

Das Publizieren von Presseberichten ist registrierten Nutzern vorbehalten, die in unserem System als Sprecher bekannt sind. Wenn Sie als Sprecher registriert werden möchten, teilen Sie dies bitte per E-Mail an info@presscenter.org mit. Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.